KiFaZ in Coronazeiten

Im KiFaZ findet mittlerweile an beiden Standorten (Burgwedel und Schnelsen Süd) die allgemeine Beratung wieder statt. Zu unserem und aller Schutz bitten wir beim Aufsuchen des KiFaZ um die Einhaltung der jeweiligen Hygienevorgaben.

Andere Angebote - wie z.B. das Familiencafé in Burgwedel oder die Akupunktur in Schnelsen Süd sind teilweise wieder geöffnet. Informationen zu den jeweiligen Angeboten, bitten wir vor Ort im KiFaZ zu erfragen.

Schnittstellenprojekt im Projekt 38: Auch die Angebote des Schnittstellenprojektes in Schnelsen Süd sind überweigend wieder geöffnet. Auch hier gerne vor Ort nachfragen.

Durch mögliche Coronaverdachtsfälle kann es auch bei uns zu plötzlichen Einschränkungen im Angebot kommen. Hierfür bitten wir um Verständnis

 

Verfügungsfonds Burgwedel macht Schwimmkurs für Kinder

 

Über den Verfügungsfonds Burgwedel organisiert gerade eine Nachbarin aus Burgwedel einen Schwimmkurs für Kinder. Dieser soll, wenn möglich, noch im Dezember diesen Jahres stattfinden. Es gibt noch wenige Plätze für Kinder im Altern zwischen 5 und 8 Jahren. Bei Interesse bitte im KiFaZ melden.stehen für 2020 noch Mittel zur Verfügung. Der Verfügungsfonds Burgwedel unterstützt kleinere nachbarschaftliche Projekte in Burgwedel. In der Vergangenheit waren dieses z.B. kleinere Aufräumaktionen im Stadtteil, einzelne Kurse, Feste und Einzelveranstaltungen. Informationen gibt das KiFaZ in Burgwedel.  

Infos: KiFaZ, Walter-Jungleib-Str. 20, Tel.: 55009135/36 oder per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

KiFaZ sucht Sozialpädagoge*innen

Das KiFaZ sucht für seinen Standort Schnelsen Süd eine Sozialpädago*gin in Vollzeit zum 01.01.21. Hierbei geht es um die Arbeit im Kontext sog. Individueller Sozialräumlicher Unterstützungen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L, S11b.

Für das KiFaZ in Burgwedel suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sozialpädago*gin für eine Elternzeitvertretung für zunächst 1 1/2 Jahre. Auch hier geht es u.a. um die Arbeit im Kontext Individuller Sozialräumlicher Unterstützungen.

Nähere Informationen bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 0162 235 78 32.

KiFaZ, Spielhaus und Jugendclub Burgwedel im Hamburg Journal

Am Freitag, den 13.11.20 gab es im Hamburg Journal einen kurzen Beitrag unter dem Titel "Sozialer Anker in Corona Zeiten". Berichtet wurde aus dem KiFaZ in Schnelen Süd und aus dem Spielhaus und dem Jugendclub in Burgwedel. Betont wurde dabei, wie wichtig es ist, dass diese Einrichtungen auch in Coronazeiten für Kinder, Jugendliche und ihre Familien wichtig sind.

Zum Nachschauen hier der Link zur Sendung:https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Sozialer-Anker-in-Corona-Zeiten-Jugendtreff-in-Schnelsen,hamj102412.html